-
 
  Home
  Geburtstags-Teufel
  Devil des Monats
  Grund zum Feiern
  Das sind wir
  Teufelchen Joe schliesst Freundschaften
  Hier sind wir zu Hause
  Linedance-Etikette
  Linedance ist....
  Paartanznachmittag
  Das tanzen wir
  Bilder aktuellGifs NEU Linden 23.09.17
  Video
  Presse
  Wo ist was los
  Kontaktformular
  Gästebuch
  Da machste was mit.......
  Links
  Impressum
  Aus den letzten Jahren
© Devils-in-Line-Franken
Paartanznachmittag
15.01.2017: Willkommen im neuen Jahr - die guten Vorsätze sind schon wieder in Vergessenheit geraten - alte Verhaltensmuster haben sich wieder ins Leben geschlichen.... und wen wundert es dann, dass sich auch bei den Devils nicht viel Neues getan hat???
Das erste Training 2017.... unser Teacher leicht stimmlich angeschlagen.... ein Schneesturm tobte über Oberfranken.... und unsere Rita freute sich schon: da kommen bestimmt nicht so viele, da komm ich mit meiner quitschigen und leisen Stimme allemal durch... das pack mer scho!
Weit gefehlt.... kurz vor 14 h war der Saal schon brechend voll.... alte Coupledancegesichter und neue Coupledancegesichter mischten sich, von überall hörte man es: "A g'sund's neu's Johr.... ach, ihr seid auch wieder da... guck an, da sind paar Neue... schön das es endlich wieder rund geht!"
Und es ging rund... pünktlich 14 h wurde die erste Coupledancerunde eingeläutet und mit jedem Tanz wurde es lauter, lustiger und die Tänze schwieriger.... mancher Tanz war schon fest in den Füßen verankert, mancher Tanz mußte nochmal kurz angesagt werden.... die wenigstens wurden Step by Step erklärt.... und schneller als gedacht kam schon die erste Kaffee- und Kuchenpause....
Kurz drauf, wurden aber schon wieder die ersten Tänzer unruhig und so bekam jeder, was er wollte... alte Tänze wurden hervor gekramt, die neueren Tänze nochmal aufgefrischt und weil die Stimmung gar so gut war, gab es als Gutti noch nen neuen Tanz obendrauf....
Jajajaja.... es hieß, am ersten Sonntag im neuen Jahr wollen wir nur wiederholen.... aber On the other Hand war nicht wirklich schwer, leicht zu lernen und unsere alten Hasen freuten sich teuflisch über einen neuen Tanz.... nur für unsere "Neuen" in der Runde war es schon mächtig viel Input an einem Tag
Und trotzdem haben wir wohl niemanden vergrault...
Geblieben sind fast alle bis zum bitteren Ende - und verabschiedet wurde sich mit den altbekannten Worten:
"Scheeeee wars - wir kommen auf jeden Fall wieder!"
Und wir freun uns.....

05.02.2017: Nasskaltes Wetter - und trotzdem Sonnenschein.... wer die Wahl hat, hat die Qual: entweder mit dem Hund Gassi gehn, oder mit dem Pferd einen Ausritt wagen, vielleicht das Sofa hüten und es sich mit einer Tasse Tee gemütlich machen, mit der Familie ins Kino oder oder oder....
Echte Coupledancer und Lineanceverrückte stellen sich an so einem Sonntag diese Frage gar nicht - da heißt es eher: Rock oder Jeans, Danceboots oder Dancesneakers, was gibts schnelles auf die Hand zu Essen, damit wir ja pünktlich in Wousich sind?
Wie gewohnt war der Saal um 14 h schon gut gefüllt und nach einer kurzen Einstimmung mit Happy Happy Happy gings mit Coupledance weiter.... viele olle Kamellen haben die beiden Teacher rausgegraben.... Fragende Blicke : "haben wir den wirklich schon mal hier mitgetanzt?????"
So kam es, dass der erste "neue" Tanz ein ganz alter war: Whisky Wishes und der zweite neue Tanz mindestens genauso alt ist, wenn nicht noch älter Forever Amen.
Aber je oller, desto toller... das gilt wohl nicht nur für Tänze sondern auch für Tänzer.... von Anfang bis Ende wurde gelacht, geneckt, gefoppt....man kennt sich eben und mag sich sehr!!!!!
Und eine Sache machte diesen Nachmittag doch zu etwas ganz ganz Besonderen:
Bei der Trockenübung zu Smiling Together.... der Anfang klappte ganz gut.... als es ins Fenster ging hörte man hier und da leichtes Seufzen, schweres Ächzen.... und ein ständiges: "Na sowas - geht ja schon wieder nicht.... *grummel*"

Beim ersten Mal konnte es Rita noch überhören, beim zweiten mal ignorieren, beim dritten mal blickte sie doch in diese Richtung und ... *Schreck*... suchte verzweifelt nach der "Versteckten Kamera"!!!!!
Außgerechnet unsere Mädls Tanja und Heike kamen nicht ins Fenster rein.... kein Balkonfenster, kein Küchenfester, kein Kellerfenster - ja nicht mal eine kleine Dachluke kam zustande ...
Und das außgerechnet unseren Beiden Two-Stepperinnen.... Niemand tanzt den Two-Step so schön wie die Beiden....
Ach ist das schön.... nobody is perfekt...
Und weil wir alle gleich verrückt sind - lachen wir niemals übereinander, sondern immer nur miteinander!
Passt scho....
Es war wieder ein ganz toller Coupledance-Sonntag-Nachmittag und der gemütliche Abschluß beim Italiener hat den Sonntag perfekt gemacht!

12.03.2017: Endlich, endlich, endlich.... die Pausen zwischen den Coupledancesonntagen könnten auch kürzer sein...
Denken sich vielleicht so manche! Wie könnte man es anders erklären, dass sich alle schon beim Verabschieden auf den nächsten Coupledance freuen.
Heute hatten wir zwar leider einige Grippe-Ausfälle, aber in Gedanken waren wir bei ihnen und haben für sie mit getanzt (und natürlich deren Stück Kuchen auch mit verputzt!).
Allerdings hätte unser Teacherpärchen am Vortag vielleicht doch nicht ganz so lang in Glashütten feiern sollen????? Der Startschuss: "Wir fangen mit was gaaaanz leichtem an - das können alle..." ging schonmal gründlich schief. Ja - alle tanzten schön und richtig, nur unsere Oberteufelchen stolperten sich regelrecht durch den Tanz.
Der zweite Tanz sah auch nicht bedeutend besser aus, aber zum Glück waren genug Füße da zum abgucken!
Als sich dann aber auch noch ein, sonst sehr souveränes, Pärchen beim dritten Tanz einmischte und Schritte verbesserte, die vorher richtig waren... da war's dann ganz aus.... alles lachte und kreischte durcheinander, die Lachtränen flossen schon und unsere Rita überlegte ernsthaft: "heut tanzen wir am besten nur noch A dozen Roses und Long Long Way.... irgendwann können wir die dann auch wieder!
Aber ganz so arg wurd es dann doch nicht.... im Gegenteil, je länger getanzt wurde, desto sicherer wurden alle. Angefangen mit dem United.... dann der Cindy Lou.... und weil das gar so toll funktionierte, wurde kurzerhand der Cha Cha del Rio neu einstudiert. Danke an die "Fuß-Hilfe" von Reinhard!!!!
Sogar der Sangria und Smiling wurde noch richtig gut getanzt. Fast alle Wünsche konnten erfüllt werden (Sorry Horst, den Johnny bekommst du nächstes Mal - versprochen!) und am Ende blieb sogar noch ein wenig Luft übrig für einen nagelneuen Linedance.
Schön war's wieder....
Lustig war's wieder....
Wir haben viel getanzt, wiederholt, aufgefrischt und dazu gelernt...
Und denkt dran: Ihr wißt ja nun, was Rita sich zum Geburtstag wünscht????!!!!!!! Plant schon mal, sucht schon mal....
Jetzt freun wir uns aber erstmal gemeinsam auf den 02.04. mit euch!

02.04.2017: Devils-Couple-Dance-Sonntag-Nachmittag..... der besonderen Art! Sowas gab's noch nie....
Ganze 4 Paare fanden sich an diesem Sonntag in Mittelwasungen ein....
Eine große Geburtstagsfeier knockte die halbe Devils-Gruppe aus, zwei Pärchen hatten Probleme mit der Gesundheit, eines mußte arbeiten.... so schrumpfte die Truppe zusehends....
Der Vorteil einer so kleinen Gruppe lag allerdings auf der Hand:
Es konnte getanzt, getanzt, getanzt werden.... es gab weder Platzprobleme, noch versperrte Blickte auf Teacherfüße, die Teacher durften ihre "normale" Stimmlage behalten und wurden trotzdem erhört... und der größte Vorteil: Pro Tanzpärchen gab's einen leckeren Kuchen... Hungern mußte wirklich niemand!
Unsere Rita nutzte es natürlich auch schamlos aus:
Tänze wurden nur so oberflächlich angesagt - den neuen Tanz Sweetheart Schottische lies sie von unserer Tanja ansagen und weil es gar so schön war, und Tanja und Heike ja zu zweit teachen, wurde auch gleich noch der Crazy Old World nachgeschoben!
Klappt doch.... und wo es noch a bissl hakt, da wird zu Hause eben geübt... ich bin mir sicher: nächstes Mal tanzen alle die neuen Tänze perfekt!
Was dieses mal besonders schön war: Unsere Siggi hat sich mal wieder blicken lassen - aber nicht allein - da wollte doch tatsächlich ein frisch verliebtes Pärchen mal ein wenig Country- und Coupledance-Luft schnuppern.... ein Walzer zur bevorstehenden Hochzeit sollte es sein... aber erstmal zugucken!
NEIN... nichts gibt's... bei uns wird nicht nur geguckt - bei den Devils wird getanzt... und am Ende verabschiedeten sich unsere zwei "Frischlinge" mit zwei kleinen Tänzen!
Wer weiß, vielleicht sehen wir sie bald wieder - uns würds freuen.
Nun freuen wir uns aber erstmal auf den kommenden Sonntag - denn alle Paare, die heute nicht dabei sein konnten, haben sich für den nächsten Couple-Dance-Sonntag angemeldet.... diesmal aber in Großgarnstadt...
Das wird dann wohl das nächste Extreme
Egal... Platz ist in der kleinsten Hütte, wir freun uns auf jeden der wieder Zeit und Lust hat um mit uns zu tanzen...
Also.... bis Sonntag....


07.05.2017: Ist tatsächlich schon wieder ein neuer Monat - scheinbar schon - denn in Wousich trafen wieder Autos von überallher ein....Bei strömenden Regen stürmten Linedancer in den Saal.... Die Begrüßungen wie immer laut, herzlich und freudestrahlend - wobei - eine Linedancerin, bzw. Coupledancerin lies Anfangs das Köpfchen arg hängen.... tja - wer am Samstag lumpert, muss zusehen, wie er am Sonntag die Drehungen schafft!
Aber alles gut....
Auch wenn sich ab und an ein falscher Schritt einschlich, wenn der Tanztakt nicht 100%ig zum Liedtakt paßte.... hauptsache wir hatten alle unseren Spaß!
Und den hatten wir!
Obwohl sich diesmal ein paar Coupledancer vom 2. Sonntag mit eingeschlichen hatten, lief alles wie am Schnürchen:
1 x trocken - 1 x mit Musik - nächster Tanz.... und so tanzten wir uns von einem Tanz zum nächsten, vom Beginnerlevel bis hin zum Intermediate....
Die Pausen und den leckeren Kuchen (DANKE wieder an alle Bäckerinnen!!!!!) hatten sich alle ausnahmslos verdient!!!!
Ein Pärchen durfte in der Pause allerdings nicht still sitzen - denn Boogie Woogie Tänzer müssen auch an einem Linedance Couple Nachmittag ihr Können zeigen
Kurzum - es war wieder ein wunderschöner lustiger, und auch ein bissl ein anstrengender Sonntagnachmittag bei den Devils!
Wie hat Josef so schön gesagt: "Guck her wie ich schwitz'... da dacht ich, ich komm auf nen netten Sonntagnachmittag vorbei und jetzt .... des is ja schlimmer als Arbeit!!!"
Tja - der Sonntag ist zum tanzen da - entspannen könnt ihr dann alle wieder von Montag bis Freitag auf Arbeit!

Dafür gibts im Juni KEINEN Coupledance-Sonntag-Nachmittag in der Devils-Hölle!
Wir treffen uns aber alle am 24.06. in Weidhausen... zur Coupledance-Party!!!!!




Trainingszeiten  
  Nächstes Training der Devils:

Freitag 29.09.17 ????? machen wir wetterabhängig!!Wir geben Bescheid!!

Freitag 06.10.17 ab 18:30h wieder bei unserer Heidrun in Mittelwousich!!!
 
Werbung  
  "  
Paartanz  
  Couple-Dance-Sonntag-Nachmittage:

15.10.2017

05.11.2017

03.12.2017

Jeweils ab 14 h

Im Wankshaus (Gemeindehaus) in Großgarnstadt / Ebersdorf
Kirchstrasse
96237 Ebersdorf / Großgarnstadt

Bitte bringt kalte Getränke und Kaffeegeschirr selbst mit!
Für Kaffee sorgen wir!
Kuchenspenden werden IMMER gern angenommen!

Wir freun uns auf euch!
 
Heute waren schon 37 Besucher (97 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=